AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetisches ATF - Automatikgetriebeöl

AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF – Das amerikanische Automatikgetriebeöl

Das AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF wurde entwickelt, um besser zu sein als andere ATF Öle und die geforderten Standards für Fahrzeuge in Nord-Amerika, Europa und Asien zu übertreffen. Die komplexe Formulierung des ATFs verspricht eine herausragende Performance und Schutz im Alltag.

AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle ATF ist speziell fomuliert worden, um unter schwierigsten Bedingungen und auf unwegsamen Terrain seine volle Kraft zu entfalten. Auch unter 0 Grad bleibt es flüssig und bietet vollen Schutz bei schweren Bedingungen.

Ein bewährtes ATF – Auch nach dem Feldversuch mit einer Taxiflotte, welche 290.000 Kilometer mit dem AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle ATF sehr gut zurückgelegt hat.

Um die Effektivität des AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle ATF unter Beweis zu stellen, hat Amsoil das Öl in Las Vegas testen lassen. Das Öl wurde einer Taxiflotte zur Verfügung gestellt, jedes Fahrzeug der Flotte wurde daraufhin mit dem ATF befüllt und legte danach um die 290.000 Kilometer zurück.

AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF - Automatikgetriebeöl von AMSOIL

AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF - Automatikgetriebeöl von AMSOIL

AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF - Automatikgetriebeöl von AMSOIL

 

Die Autos der Taxiflotte in Las Vegas sind Tag und Nacht harten Bedingungen ausgesetzt. Stop & Go Verkehr, heiße Temperaturen und die Wüstenumgebung können einem Automatikgetriebe und dem enthaltenen Öl extrem zusetzen.

Nach dem Test wurde ein Automatikgetriebe aus einem der Fahrzeuge ausgebaut und analysiert. Der Aluminum Beaker Oxidation Test (ABOT) ist ein industriell standardisierter Test, um die Oxidationsrate von Getriebeölen festzustellen. Dieser Wert ist ein guter Indikator für den Zustand des verwendeten Öls.

Das Ergebnis des Tests, welcher durch ein drittes Labor durchgeführt wurde, war überzeugend. Das AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF übertraf bspw. den von Chrysler angesetzten Wert für die Freigabe „ATF+4“ ohne weiteres. Alle Bauteile welche mit dem ATF in Kontakt kamen waren frei von schädlichem Schlamm, Ablagerung oder Abnutzung. Dieser Test beweist den hohen Level an Schutz welches das AMSOIL Signature Series Multi Vehicle Synthetic ATF bietet.

Schutz gegen Schäden durch Hitze

Das AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF wurde mit einer hohen Konzentration an Antioxidantien versetzt, welche es auf natürliche Weise resistent gegen Hitze machen. Es bietet zudem einen großen Schutz gegen Schlamm und Ablagerungen die wichtige Kanäle verstopfen können und somit die Lebenszeit des Getriebes verkürzen. Nach 290.000 getesteten Kilometern enthielt das AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF immer noch 83 % der Oxidationshemmer, beweisend für den langlebigen Schutz gegen Schäden durch Hitze.

Sehr guter Schutz gegen Verschleiß

Verschiedene Geschwindigkeiten und verschiedene Drehmomente sorgen für ein hohes Verschleißpotenzial bei Getriebe und Lagern. Amsoil entwickelte deswegen das Signature Series ATF mit einer hohen Filmstärke und Premium Additiven, die vor Abnutzung während des Betriebs schützen. Das ATF erreichte im FZG Gear Wear Test die Stufe 12, die höchste Stufe. Das Das Ergebnis übertrifft somit die Anforderungen an aktuelle Öle, welche auf die Freigaben MERCON V und  ATF+4 getestet werden.

Fließfähigkeit bei kalten Temperaturen

Kaltes Automatikgetriebeöl verlängert die Schaltzeiten des Getriebes und erhöht den Kraftsoffverbrauch. Das Signature Series Synthetic ATF ist frei von Wachs und bietet somit hervorragende Eigenschaften, auch wenn das Öl kalt ist. Es verbessert die Schaltreaktion, Energieeffizienz und Warmlaufzeiten.

Langlebigkeit bei Reibung

Die heutigen Getriebe sind kleiner und müssen gleichzeitig mit mehr höheren PS-Zahlen arbeiten, gleichzeitig werden vom Fahrer sanfte Schaltvorgänge und eine gewisse Langlebigkeit erwartet. AMSOIL Signature Series Synthetic ATF wurde mit speziellen Additiven zur Reduzierung der Reibung ausgestattet, diese schützen das Getriebe vor Verschleiß und Ablagerungen. Der Test über 290.000 Kilometer ergab, dass das AMSOIL Signature Series Synthetic ATF auch nach der großen zurückgelegten Strecke noch immer nahezu identische Werte im Bereich Reibungsschutz vorwies wie ein neues ATF. Dieses ermöglicht auch nach vielen gefahrenen Kilometern einen guten Schutz für das Getriebe und sanfte Schaltvorgänge.

Anwendungsbereich

AMSOIL Signature Series Multi-Vehicle Synthetic ATF wird empfohlen für Getriebe, Hydrauliksysteme und Schaltgetriebe mit den folgenden Spezifikationen und Freigaben:

Ford MERCON*, MERCON* V, ESP-M2C166-H, FNR5, M2C924-A; GM DEXRON* III, DEXRON* II, AutoTrack II; Chrysler ATF+4*, MOPAR* AS68RC, 68089195AA; Allison C-4, TES-389; BMW 7045E, 8072B, LA 2634, LT 71141; Honda ATF-Z1; Hyundai/Kia SP-II and SP-III, Red-1; Idemitsu K17; JASO 1A; JWS 3309, 3314, 3317; MAN 339F, 339 V1, 339 V2, 339 Z1, Z2 & Z3; Mazda ATF-M III, ATF-MV, F1; Mercedes-Benz 236.1, 236.2, 236.3, 236.5, 236.6, 236.7, 236.9, 236.10, 236.11, 236.81, 236.91; Mitsubishi SP-II and SP-III, Dia Queen ATF-J2; Nissan Matic-D, Matic-J, Matic-K, 402; Saab 3309; Shell 3403, LA 2634; Subaru ATF, ATF-HP; Suzuki 3314 & 3317; Texaco ETL-7045E, ETL-8072B, N402; Toyota Type T, T-II, T-III and T-IV; Voith 55.6335.XX (G607), 55.6336.XX (G1363); Volvo 97340, 97341; Volkswagen/Audi G 052 162, G 052 990, G 055 025; ZF TE-ML 03D, 04D, 05L, 09, 11A, 11B, 14A, 14B, 14C, 16L, 16M, 17C, 20B, 20C, 21L

Menü